Datenschutzerklärung

I. Einleitung

Vertraulichkeit und der Schutz der Privatsphäre der Mandanten haben im Notariat einen besonders hohen Stellenwert. Wir, das Notariat Dr. Karsten Knobloch, Eisenach, möchten Sie im Folgenden darüber in Kenntnis setzen, welche Informationen wir beim Besuch unserer Webseite erfassen und wie personenbezogene Daten dabei genutzt werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Kontodaten, verwandtschaftliche Beziehungen, Eigentumsverhältnisse und Nutzerverhalten.

II. Kontaktdaten

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist:

Notar Dr. Karsten Knobloch, Johannisplatz 14, 99817 Eisenach
E-Mail-Adresse: zentrale@notar-knobloch.de

Der bestellte Datenschutzbeauftragte ist die Gesellschaft für notariellen Datenschutz mit beschränkter Haftung (GNotDS), Ehrensteinstraße 33, 04105 Leipzig, E-Mail: datenschutz@gnotds.de.

III. Automatische Speicherung von Daten durch Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt und die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Erfasst werden folgende Informationen:

  • Name der abgerufenen Website
  • Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abfruf
  • Browsertyp nebst Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse
  • der angefragte Provider.
    • Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgrünenden (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

      Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      IV. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

      Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, die Thematik und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können und ggf. einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Wir verarbeiten diese Daten zunächst gemäß Art. 6 Abs.1 lit. b) DSGVO, soweit dies zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Eine spätere Verarbeitung erfolgt, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind (lit. c) oder wir eine Aufgabe wahrnehmen, die im berechtigtes Interesse liegt bzw. in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt (lit. f).

      Bitte beachten Sie, dass die Vertraulichkeit bei der übermittelten Information per unverschlüsselter E-Mail nicht gewährleistet ist. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

      V. Cookies

      Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.

      VI. Erhebung weiterer Daten

      Eine darüberhinausgehende Datenerhebung bei Nutzung unserer Webseite findet nicht statt.

      VII. Ihre Rechte

      Sie haben gegenüber uns grundsätzlich folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

      • Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten (Art. 15 DSGVO);
      • Berichtigung Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten (Art. 16 DSGVO);
      • Löschung personenbezogener Daten (Art. 17 DSGVO);
      • Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO);
      • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO);
      • Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO).
        • Bitte beachten Sie:
          Die vorstehenden Rechte gelten jedoch nur insoweit, als:

          • diesen nicht die notarielle Verschwiegenheitsverpflichtung gemäß § 18 BNotO entgegensteht;
          • diesen nicht weitere berufsrechtliche Vorgaben für Notare, insbesondere aus dem Beurkundungsgesetz, der Bundesnotarordnung und der Dienstordnung für Notare (DONot) entgegenstehen. Insbesondere kann eine Löschung Ihrer Daten nicht vorgenommen werden, soweit die weitere Aufbewahrung rechtlich verpflichtend vorgeschrieben ist. Für notarielle Urkunden und die darin wiedergegebenen Daten sehen die berufsrechtlichen Vorgaben grundsätzlich eine Aufbewahrungsfrist von 100 Jahren vor.

          Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) besteht gemäß Art. 20 Abs. 3 Satz 2 DSGVO zudem dann nicht, wenn die Datenverarbeitung der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben dient.

          Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf der Basis gesetzlicher Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihre Einwilligung. In diesen Fällen haben Sie zusätzlich das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Die bisherige Rechtmäßigkeit der Verarbeitung wird durch diesen Widerruf nicht berührt.

          Für Anfragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an uns bzw. an unseren, eingangs angegebenen Datenschutzbeauftragten. Sie haben ferner das Recht, sich an die zuständige

          Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

          Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Postfach 90 04 55, 99107 Erfurt.

          Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

          VIII. Sicherheit

          Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

          Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

          IX Google Web Fonts

          Unsere Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer © 2018 RP Crest GmbH – Datenschutzhinweise DS-GVO 3 Online-Angebote. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy

          X. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

          Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25. Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite unter www.notar-knobloch.de/datenschutz.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.